Werden Sie im Job ungleich behandelt, weil Sie Ausländer sind? Das ist illegal!

Sind Sie im Job benachteiligt, weil Sie Ausländer sind, wenn der Betrieb Ihrer Firma wegen der COVID-19-Pandemie schlechter läuft? Das ist illegal.

Laut des Ministeriums für Gesundheit, Arbeit und Soziales (厚生労働省) müssen Arbeitgeber in den folgenden Punkten Ausländer und Japaner gleich behandeln.

  • Der Gehalt während des Zwangsurlaubs, den ein Arbeitgeber seine Arbeitnehmer bezahlt, muss sowohl an die japanischen Arbeitnehmer als auch an die ausländischen gezahlt werden.
  • Wenn ein/e ausländische/r Arbeitnehmer/in wegen der Schließung der Schule von Ihren Kindern von der Arbeit abwesend sein müssen, kann er/sie auch wie japanische Arbeitnehmer den bezahlten Jahresurlaub nehmen.
  • Der Zuschuss, den der Staat Unternehmen zahlt, um Beschäftigungen der Mitarbeiter zu sichern, kann sowohl für japanische Mitarbeiter als auch für ausländische Mitarbeiter verwendet werden.
  • Die Kündigung ist zu Unternehmen nicht freigegeben. Wenn ein Unternehmen entlässt, eine/n ausländische/n Arbeitnehmer/in, muss es die gleiche Regel befolgen, die auch für eine/n japanischen Arbeitnehmer/in gilt.

Wenn Sie benachteiligter als Japaner behandelt werden oder Probleme mit Ihrer Arbeit haben, können Sie sich an das Arbeitsamt in Ihrer Nähe, das Inspektionsbüro für Arbeitsnormen (労働基準監督署) und das Hello Work (ハローワーク) wenden.
Sie können sich an das Arbeitsamt wenden, wenn Sie Probleme mit Ihrer Firma oder Ihrer Arbeit haben, aber wissen nicht, wo Sie Beratungen bekommen können.
Bei dem Inspektionsbüro für Arbeitsnormen können Sie sich über Arbeitsbedingungen wie den Gehalt/das Entgelt, den Jahresurlaub, das Gesetz der Kündigung, den Arbeitslohn und die Arbeitszeit besprechen.

Beim Hello Work können Sie darüber Beratungen bekommen, wie man einen Job finden oder Arbeitslosengeld erhalten kann.

Wenn Sie sich an das Arbeitsamt oder das Inspektionsbüro für Arbeitsnormen wenden möchten, rufen Sie zuerst die „Telefonberatung für ausländische Arbeiter(外国人労働者向け相談ダイヤル)“ oder „Telefonberatung der Arbeitsbedingungen (労働条件相談ほっとライン)“ an. Dabei können Sie Informationen von Gesetzen über die Arbeit oder der Beratungsstelle, die Sie in nächster Zeit besuchen. Sie können sich auch direkt an das Arbeitsamt oder Inspektionsbüro für Arbeitsnormen in Ihrer Nähe wenden.

Wenn Sie sich an das Hello Work wenden möchten, bitte lesen Sie diesen Artikel, in dem Sie Schalter des Hello Works in einigen Städten, an den Sie auf Fremdsprachen besprechen können, finden.

Telefonberatung für ausländische Arbeitnehmer
(外国人労働者向け相談ダイヤル)

Die sind Telefonberatungen vom Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales, an den Sie auf Fremdsprache besprechen können. Dabei können Sie bezüglich der Probleme der Arbeitsbedingungen Informationen von Gesetzen oder den betreffenden Organisationen erhalten. Ein Telefonat vom Festnetz kostet ¥8.5 Yen (btto.) jede 180 Sekunde und ein Telefonat vom Handy ¥10 Yen jede 180 Sekunde. Während der Feiertage des Jahreswechsels (zwischen 29. Dezember und 3. Januar) ist der Schalter geschlossen.

Es kann sein, dass Ansprechpartner wegen des Mangels der Mitarbeiter nicht beikommen können, da aufgrund der COVID-19-Pandemie diese Telefonberatungen viel nachgefragt oder ihr System geändert werden können. Wenn Sie nicht erreichen können, bitte rufen Sie nach einer Weile oder an einem anderen Tag wieder an.

Sprache

Wochentag Eröffnungszeit Telefonnummer
Englisch Mo. bis Fr.

10:00-15:00
(außer Mittagspause 12:00-13:00)

0570-001701
Chinesisch 0570-001702
Portugiesisch 0570-001703
Spanisch 0570-001704
Tagalog Di. Mi. Don. Fr. 0570-001705
Vietnamesisch Mo. bis Fr. 0570-001706
Myanmar Mo.  Mi. 0570-001707
Nepali Di. Do. 0570-001708
Koreanisch Mo. Di. Fr. 0570-001709
Thai Mi. 0570-001712
Indonesisch 0570-001715
Khmer 0570-001716
Mongolisch Do. 0570-001718

Hotline zur Beratung über Arbeitsbedingungen
(労働条件相談ほっとライン)

Die ist eine Telefonberatung, die vom Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales, an dem man sich auf Fremdsprache Beratungen bekommen . Wenn die oben genannten Beratungsanrufe, Arbeitsmarktbüros und Inspektionsbüros für Arbeitsnormen geschlossen sind, kann man sich auf diese Schalter verlassen, auch wenn es samstags, sonntags und feiertags ist. Man kann diese Telefonnummer von allen Präfekturen kostenlos anrufen und Beratungen über Probleme der Arbeitsbedingungen und Informationen über das Gesetz und die betroffenen Institutionen bekommen. Sie können diese Telefonnummer auch vom Handy erreichen. Während der (japanischen) Feiertagen der Jahreswende ist der Schalter geschlossen. Während der Feiertage des Jahreswechsels (zwischen 29. Dezember und 3. Januar) ist der Schalter geschlossen.

Sprache

Wochentag Öffnungszeit Telefonnummer
Japanisch Mo. bis So.
(jeden Tag)
Wochentag
(Mo. bis Fr.)
17:00- 22:00

Wochenende, Feiertage
9:00-21:00

0120-811-610
Englisch 0120-531-401
Chinesisch 0120-531-402
Portugiesisch 0120-531-403
Spanisch Di. Mi. Fr. Sa. 0120-531-404
Tagalog Di. Mi. Sa. 0120-531-405
Vietnamesisch Mi. Fr. Sa. 0120-531-406
Myanmar Mi. So. 0120-531-407
Nepali 0120-531-408
Koreanisch Do. So. 0120-613-801
Thai 0120-613-802
Indonesisch 0120-613-803
Khmer Mo. Sa. 0120-613-804
Mongolisch 0120-613-805

Sie können sich auch direkt an lokale Arbeitsmarktbehörde oder Inspektionsbüro für Arbeitsnormen in Ihrer Nähe wenden.

In Tokio, Kanagawa, Saitama und Chiba Präfekturen gibt es einige Inspektionsbüro für Arbeitsnormen, bei den man auf Fremdsprache besprechen.

Am 11.05 aktualisiert: Die Fremdsprache, die bei den Schaltern verfügbar sind, und die Öffnungszeiten wurden aktualisiert. Im Folgenden finden Sie die von „Persönliche Beratungen für ausländische Arbeitsnehmer (外国人労働者相談コーナー)“ Arbeitsämtern und Arbeitsnomen.
Am 26.07 aktualisiert: Die Wochentage der Öffnung wurden teilweise geändert.

Wenn Sie „Ort des Schalters (受付場所)“ einklicken, öffnet das Google MAP und können Sie die Adresse des Schalters finden. Bitte vereinbaren Sie aufgrund des Schutzes gegen COVID-19 vor Ihrem Besuch einen Termin.

<TOKIO>

Schalter

Sprache Öffnungstag Öffnungszeit Telefonnummer
Inspektionsbüro für Arbeitsnormen Tokio
(12. Stock)
Englisch Mo. Fr. 10:00-16:00
(außer Mittagspause 12:00-13:00)
03-3816-2135
Chinesisch Mo. Di.
Tagalog Mo. Di. Mi. Fr.
Vietnamesisch Mo. Di. Mi. Do. Fr.
Nepali Di. Mi. Do.
Khmer Mi.
Mogolisch Do.
Inspektionsbüro für Arbeitsnormen in Shinjuku
(3. Stock)
Englisch Mo. Di. 03-5338-5582
Chinesisch Do.
Myanmer Mo.
Koreanisch Mo. Do.Fr.
Thai Mi.
Indonesisch Mi.

<Kanagawa>

Schalter

Sprache Öffnungstag Öffnungszeit Telefonnummer
Inspektionsbüro für Arbeitsnormen in Kanagawa
(7.Stock)
Englisch Mo.
der erste und dritte Freitag
9:00-16:00
(außer Mittagspause 12:00-13:00)
045-211-7351
Spanisch Mo. Di. Do.
Portgiesisch Di. Mi. Fr.
Vietnamesisch Mi.
Tagalog Do.
Inspektionsbüro für Arbeitsnormen in Atsugi
(5. Stock)
Spanisch Mo. Mi. Fr. 9:30-16:30
(außer Mittagspause 12:00-13:00)
046-401-1641
Portgiesisch

<Saitama>

Schalter

Sprache Öffnungstag Öffnungszeit Telefonnummer
Inspektionsbüro für Arbeitsnormen in Saitama
(14. Stock)
Englisch Di. Mi. Do. Fr. 9:30-16:30
(außer Mittagspause 12:00-13:00)
048-816-3596
Chinesisch Mo. Di. Mi. Do. 048-816-3597
Vietnamesisch Mo. Di. Do. Fr. 048-816-3598

<Chiba>

Schalter

Sprache Öffnungstag Öffnungszeit Telefonnummer
Inspektionsbüro für Arbeitsnormen in Chiba Englisch Di. Do. 9:30-17:00
(außer Mittagspause 12:00-13:00)
043-221-2304
Inspektionsbüro für Arbeitsnormen in Funabashi Chinesisch Mo. Do. 047-431-0182
Inspektionsbüro für Arbeitsnormen in Kashiwa Vietnamesisch Di. Do. 04-7163-0246

Sie können auch die Information auf folgender Webseite schauen:

Für Ausländer in Firmen (Information über COVID-19): Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales

Beratung der betroffenen Institutionen (Advisor for Foreign Workers Section) 

タイトルとURLをコピーしました